Aus den Kategorien Fallen, Gewinn, Money Money !


IQ-Index – Glücksspiel für DAUs auf lerntipp.com

Heute trudelt doch Folgendes in mein Postfach:
Auf meinen Streifzügen durchs Internet bin ich auf eine sehr interessante Webseite gestossen.
IQ-Index heisst die Website, da können Sie Ihr Wissen testen und erhalten dafür sogar noch bares Geld.
IQ Index ist einfach aufgebaut und transparent: Auf 10 Gewinnstufen zwischen 1 € in der kostenlosen Qualifikationsstufe und 10.000 Euro in der höchsten Stufe, warten jeweils 10 Fragen auf Sie. Sie bekommen 4 Antwortmöglichkeiten angezeigt. 30 Sekunden haben Sie dann Zeit, um sich zu entscheiden. Durch einen Klick auf die richtige Antwort geht es zur nächsten Frage.
Das geniale dabei ist, dass Sie sich nicht anmelden müssen um sofort mit dem Wissens-Test zu beginnen. Die Site sticht vor allem durch Ihre Benutzerfreundlichkeit und einfache Handhabung hervor.
Die Qualifikationsrunde können Sie ohne Anmeldung spielen – so oft Sie möchten. Es entstehen Ihnen dabei keinerlei Kosten. Die erste Gewinnstufe von einem Euro ist bereits dann geschafft, wenn Sie die Qualifikationsrunde bestanden haben.
Jetzt Wissen testen – Wieviel ist Ihr Wissen wert?
Viel Spass beim Wissens-Test und bleiben Sie lerngierig!
Viele Grüsse,
Jan Kuonen
www.lerntipp.com

Und dann kann man in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen:
Für jedes Spiel ist eine Spielgebühr in Höhe von 5,00 € zu entrichten. Eine Ausnahme besteht insoweit lediglich für das Spielen der Qualifikationsrunde ohne nachfolgende Registrierung. Die Spielgebühr wird bei der Registrierung angezeigt. Die Spielgebühren werden mit Gewinnen Ihrerseits verrechnet. Ein etwaiges Guthaben Ihrerseits wird Ihnen am Anfang des Folgemonats auf Ihr  Konto überwiesen. Die Spielgebühr ist sofort nach erfolgter Registrierung bzw. bei bereits erfolgter Registrierung mit Ihrer Anmeldung zum Weiterspielen zur Zahlung fällig und wird im Lastschriftverfahren von Ihrem Konto abgebucht.
Wird nach Leistungsbeginn die Banklastschrift wegen Widerspruch oder mangels Deckung durch den Teilnehmer bzw. Bank zurückgegeben, dann wird ein Mahnverfahren eingeleitet. Die GmbH behält sich außerdem vor, den Kunden aus dem System zu entfernen und für weitere Spielrunden zu sperren. Die Mahngebühr beträgt pro Mahnstufe jeweils 3 Euro. Diese wird dem Spielbetrag addiert. Es bleibt Ihnen unbenommen, einen geringeren Schaden nachzuweisen bzw. nachzuweisen, dass kein Schaden eingetreten ist. Der Betreiber wird Sie per E-Mail und per Post kontaktieren und Sie auffordern, den fälligen Betrag umgehend, jedoch spätestens innerhalb einer Frist von einer Woche, durch Überweisung auf die mitgeteilte Bankverbindung auszugleichen. Nach Ablauf der gesetzten Zahlungsfrist wird der Betreiber die Einleitung rechtlicher Schritte prüfen und den Vorgang erforderlichenfalls an die von ihm beauftragte Rechtsanwaltskanzlei abgeben.

Vermutlich wird hier getestet, dass jemand mit einem einigermaßen vernünftigen IQ dieses Glücksspiel nicht eingeht




  1. 3 Responses to “IQ-Index – Glücksspiel für DAUs auf lerntipp.com”

  2. Warnungen sind immer gut – Besser ist es die AGB gründlich zu lesen. Gruß aus Ulm

    By Beate on Jan 4, 2008

  3. Hat jemand schon Erfahrung mit dem bezahlten Teil gemacht?
    Man hat immerhin 30 Sek. für die Beantwortung Zeit. Ich denke die Antwort zu ergoogeln ist machbar.
    Jemand schon mal was ausbezahlt bekommen?

    http://www.infochaos.de

    By Anne on Mrz 12, 2008

  1. 1 Trackback(s)

  2. Mrz 31, 2008: Versicherungs Vergleiche Online

Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2019