Dieser Newsletter ist kein Spam …

… Sie erhalten Ihn, weil Sie als Medienmitarbeiter im Internet vertreten sind. Es gelten die AGB’s von Mikrolink. Bei Fragen senden Sie uns bitte einfach eine email oder rufen Sie uns an info@mikrolinks.de Tel: 0511 – 72 63 51 26 mo-fr 9 – 20h, sa 10 -16h
ACHTUNG!!!! Leider ist unsere Pressemitteilung bei einigen Empfängern unvollständig angekommen. Deshalb hier nochmal die vollständige Version mit der Bitte um Entschuldigung.

Pressemitteilung
Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Name ist Agnes Ohm und ich möchte Sie mit einem neuen Projekt bekannt machen, wie es bisher noch keines gegeben hat.
Als Medienrepräsentant-/in sind Sie täglich mit der Problematik Umweltschutz und globale Erwärmung konfrontiert. Wissenschaftler prognostizieren Klimakatastrophen erheblichen Ausmaßes und rufen dazu auf, endlich unsere Erde zu schützen. Das Problembewusstsein der Bevölkerung ist diesbezüglich  immer noch nicht genügend ausgeprägt. Hier gilt es, anzusetzen und Politiker und Bürger wachzurütteln:
Das Unternehmen dd2000 GmbH hat sich mit dem Projekt Mikrolinks (www.mikrolinks.de) die Aufgabe gesetzt, aktiv für die Umwelt tätig zu sein und zu handeln, wo viele zaudern oder gedankenlos in den Tag hineinleben.
– Eine Million Euro wollen wir für unsere Umweltprojekte spenden und mit der dann größten Linksammlung der Welt ins Guinness Buch der Rekorde kommen!
– 35 Tage sind wir online und haben in dieser kurzen Zeit bereits mehr als 16.000 Euro auf unserem Umwelt – Treuhandkonto verbuchen können.
– 16.000 Euro stehen schon jetzt bereit – und täglich werden es mehr, denn die Linkgemeinde wächst rapide.
Wir wollen, dass auch unsere Kinder noch eine lebenswerte Welt vorfinden.
Und somit kommt der Begriff „nachhaltige Entwicklung“ ins Spiel. Eine Entwicklung ist nachhaltig, wenn sie dauerhaft umweltgerecht, sozial verträglich, wirtschaftlich tragfähig ist und die Mitbestimmung gesellschaftlich wichtiger Gruppen gewährleistet.
Unsere Aktion verfolgt mit Nachdruck das Ziel, den Grundgedanken einer dauerhaft umweltgerechten Entwicklung in den Köpfen der Schüler-/innen und Eltern zu manifestieren.
Das Projekt www.mikrolinks.de  finanziert eigenständig den von uns geschaffenen bundesweiten  „Schülerwettbewerb zur Bildung von nachhaltiger Entwicklung 2007“.  Die Schüler entwickeln Umweltprojekte, die Mikrolinksmitglieder wählen die besten aus und wir verwirklichen die Projekte mit dem Geld aus unserem Umweltfond.
Mikrolinks entwickeln sich mehr und mehr zum Kult! Diesen Kult nutzen wir, um den Grundgedanken einer nachhaltigen Entwicklung und somit den Themenkomplex Nachhaltigkeit zum Leitmotiv in den Schulen zu machen!
Helfen Sie uns, indem Sie über Mikrolinks berichten. Gern empfange ich Sie in unseren Räumen in Langenhagen bei Hannover, komme aber auch zu Ihnen oder gebe Ihnen ein telefonisches Interview.
Alle Unternehmen, die unser Projekt unterstützen, werden in unserer Rubrik “Sponsoren für die Umwelt” aufgeführt.
Nutzen auch Sie diese einmalige Chance!
Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung und Aufmerksamkeit.
Mit freundlichen Grüßen
Agnes Ohm
i.A. der Firma dd2000 GmbH
Tel 0511-72635126
www.mikrolinks.de
info@mikrolinks.de