Aus den Kategorien Fallen !


Wellness-Badereise in die Türkei

Hiermit möchten wir Ihnen miteilen das Sie am 28.04.2008 mit Ihrer e-Mail Adresse ausgelost worden sind und den 2. Preis gewonnen haben.
Ihre 8 tägige Wellness/Badereise in die Türkei für 2 Personen hat einen Wert von 1196,– EUR, exclusiv der Buchungsgebühr und Kerosinzuschlag / Pax Tax.
Folgende Leistungen sind in Ihrem Preis enthalten:

– Flug Deutschland ? Antalya ? Deutschland
– 20 Kg Freigepäck
– Verpflegung an Bord
– Transfers Flughafen Antalya – Hotel – Flughafen
– Begleitung eines deutschsprachigen Reiseleiters während des gesamten Aufenthaltes
– Infococktail mit Begrüßungs Getränk bei der Ankunft in Ihrem Hotel
– 5 Übernachtungen mit Frühstück in 4*-5* Hotel im Raum Antalya
– 2 Übernachtungen mit Frühstück im Thermalhotel im Raum Denizli
– Halbtägäge Orientierungsfahrt
– Moderne klimatisierte Reisebusse
– 1 Tagesfahrt nach Demre ? Myra
– 2 Tagesfahrt nach Aphrodisias und Ephesus
– 1 Tagesfahrt nach Antalya
– Reisepreissicherungsschein

Bitte melden Sie Ihren Gewinn bis zum 12.06.08 an. Bis zu dem Tag nicht angemeldete Gewinne werden neu verlost. Ihre Gewinnnummer: AT-05068
Gewinnbestätigung unter: http://www.vitalis-reisen.com/reisegutschein/tuerkei/
Bei Fragen zu Ihrer Reise wenden Sie sich bitte direkt an das Reisebüro Vitalis Reisen
Bürozeiten: Mo.-Fr. 9:00 – 16:00 Uhr
aus Deutschland 01805-0222 50 47*
übriges Ausland 0049 1805 0222 50 47*

Viele Grüsse
Ihre Angelika Neurer
www.Mauritius-Gewinnspiel.com




  1. 3 Responses to “Wellness-Badereise in die Türkei”

  2. Sonnenhungrige, badefreudige, Wellness-orientierte Hammam liebende und Massage- gewillte Türkei-Urlauber, H ä n d e w e g von Vitalis-Reisen, Sitz Österreich mit Bankverbindung Schweiz.

    Nicht nur wegen der relativ teuren Auslandsüberweisung, sondern
    auch ich bin dem Angebot des angeblich gewonnenen 2. Preises einer 8tägigen Wellness-/Badereise dieser Gesellschaft auf den Leim gegangen. Die angepriesene Wunschleistung „Ausflugspaket für 149.-€ pro Person ist eine absolute Pflichtabnahme in der Türkei. Dort wird Vitalis über das Reiseunternehmen DE-KO Tour vertreten. Sie können dies entweder gelassen akzeptieren, ihre beabsichtigte individuelle Urlaubsgestaltung den jetzigen Umständen anpassen oder sich grün und blau ärgern. Es ändert nichts.
    Es handelt sich um eine von vornherein beabsichtigte, jedoch hinterlistig verschwiegene Rundreise mit 3tägiger Ausfahrt in den Raum Denizli, obligatorischer Besuche einer Teppichfirma sowie bei dieser Fahrt oder einer der nächsten Tage eines Leder- und Schmuckgeschäftes mit entsprechenden Preisgestaltungen !!!
    Für Gäste, welche ausschließlich den kulturellen Aspekt und die täglichen Ausfahrten, beginnend ab 06.30 Uhr bis abendliche Rückkehrzeiten ab 18.30 Uhr ohne einen individuellen Pausentag einkalkulieren, sind diese Ausführungen sicherlich weniger interessant. Jedoch habe ich als mehrjähriger Türkei-Urlauber diese Stätten teils schon mehrfach gesehen. Daher freute ich mich auf den angekündigten W e l l n e s s /Badeurlaub. Denkste !!
    Nach der abendlichen Rückkehr konnte man sich kurz frisch machen, zum Abendessen gehen und sich, wenn gewünscht in den Hotelhallen bei den entsprechenden Getränkepreisen aufhalten. Außerhalb waren keine ortsnahen Lokale vorhanden.

    Das vorsätzlich irrtumserregende Wunschpaket für 149.- € ist ein Pflichtpaket. Wenn es nicht genommen werden sollte, besteht die androhende Möglichkeit, im Hotel für 250.- € pro Person 2 Nächte zu bleiben. Das nach der Rückkehr angefahrene anderweitige Hotel könne aus organisatorischen Gründen aber noch nicht bekannt gegeben werden. Bei etwaigen selbständigem Ausschecken aus dem Hotel für 2 Tage wird man von der weiteren Betreuung ausgeschlossen. Es sei dann lediglich noch der Rückflug ab Antalya ohne Transfer im Leistungsprogramm enthalten.
    Die Information über die tatsächliche Abflugszeit und der Transport zum Flughafen sei dann persönliche Angelegenheit.

    Was blieb übrig ?

    Beschwerde beim eingesetzten beschwerderesistenten Reiseleiter mit der Bitte, diese schriftlich zu bestätigen, was er gelassen erledigte. Er wusste sicherlich um die Erfolgschance
    bei der heimatlichen Reisegesellschaft. Alles ist ein Teil des Gesamtsystems.
    Bei dem als Geschenk deklarierten „türkischen Abend“ handelt es sich um eine ca. 2stündige Veranstaltung bei Musik und einem Tänzerpaar mit verschiedenen Tanzdarbietungen aus den verschiedenen Regionen. Die Getränke sind selbst zu bezahlen.
    Der zusätzliche Gutschein für 1 x Ganzkörper-Peeling im Hotel wird ca. 1-2 Tage zuvor ausgehändigt, so dass sich die Anmeldetermine in den zur Verfügung stehenden Abendstunden überschneiden. Glücklich der, welcher seinen Gutschein nicht verfallen lassen muss. Auch dies ist wohl Teil des Gesamtsystems ?

    Bei den täglichen Ausfahrten bleiben erfahrungsgemäß immer einige Personen weg, so dass die bezahlten Eintrittsgelder für die historischen Stätten auch wahrscheinlich in die eigene Tasche der Reiseunternehmen fließen.
    Beispielsweise wurden bei der Ausfahrt nach Demre/Myra die Reiseteilnehmer von 3 Bussen zu einem Bus zusammen gefasst, wobei letztlich nur noch 12 Mitfahrer übrig blieben. Somit musste nur 1 Bus eingesetzt werden und die gesamten nicht verbrauchten Eintrittsgelder waren wieder Nebeneinnahmen. So funktioniert und finanziert sich die Reise. Alles klar ?

    Ach ja, das Hotel im Raum Denizli bei Pamukkale hat für einzeln zahlende Gäste einen Übernachtungspreis mit Frühstück von 17,50.-€. Entsprechend war der Zustand der Zimmer.
    Soweit zum Gesamtwert der glücklich gewonnenen Reise durch diese windige Firmenpraxis.

    Es ist mir ein Bedürfnis darauf hinzuweisen, dass ich immer wieder gerne in der Türkei bin, Land und Leute sowie deren Kultur liebe aber der irrtumserregenden Ausschreibung dieses Reiseunternehmens V I T A L I S – R E I S E N als reine Wellness-/Badereise ebenfalls aufgesessen bin.
    Wenn ich Euch hiermit vor Schaden und unnötigem Ärger bewahren kann, ist mein Ziel erreicht. Gebt es bitte euren Bekannten rege weiter; ggf. über WKW (wer kennt wen ?)
    Nur durch verteiltes Wissen kann man die Spreu vom Weizen trennen. Es gibt viele reelle Reiseunternehmen, welche unser Vertrauen verdienen. Hierzu gehören die normalen Preisangebote u.a. im Internet ohne jegliche Rundreise- u. Tagesreiseverpflichtungen.
    Beispielsweise wurde unser Hotel Aydinbey in Bogazkurt für einen einwöchigen All-inclusive-Preis einschließlich Getränke ab 279.-€ angeboten.

    Mein per Email übermitteltes Beschwerdescheiben an die Fa. Vitalis mit der Forderung der Rückzahlung des gezahlten Pflichtpaketes wegen realer Nichtnutzung kommentierte diese
    Bereits 45 Minuten später wie folgt:

    Sehr geehrter Herr ………

    ich würde Ihnen nach dem Sie die AGB`s studiert haben raten einen Rechtsanwalt in Anspruch zu nehmen, da wir ganz bestimmt den von Ihnen geforderten Betrag nicht zurück erstatten werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    E.B.

    Allen zukünftigen Türkei-Urlaubern eine glückliche Hand bei der Auswahl ihrer Reisegesellschaft und einen erholsamen, erlebnisreichen u. stressfreien Urlaub. Weg von angeblichen Gewinnen. Diese werden alle, teilweise überteuert refinanziert !!!!!

    By Manne08 on Nov 11, 2008

  3. VitalisReisen-Gewinn-Versprechen und Reisevoraussetzung reiner FLOPP !!!

    Ohjee, auch ich wurde ein Opfer dieser listigen und trickreichen Firma. Vom 02.-09.11.08
    habe ich mich zur Teilnahme am Wellness-/Badeurlaub in der Türkei entschlossen. Die bekannten jeweils mehrstündigen Rundreisen in die historischen Stätten mit stundenlangen Abstechern in den dortigen Schmuck-Teppich- u. Ledergeschäften für Interessierte und Nichtinteressierte habe ich bei früheren Fahrten schon ausgiebig miterlebt und waren absolut nicht Bestandteil meiner gewünschten Urlaubsdurchführung.
    Der angebotene Wellness-/Badeurlaub wurde jedoch vor Ort rasch und mit Nachdruck zum Pflichtprogramm für eine 3tägige Ausfahrt in den Raum Denizli und tägliche Ausfahrten in verschiedene historische Stätten mit Zahlung für ein Ausflugspaket von 149.- € pro Person ohne Alternative. Die übrigen Ausführungen von Manne08 kann ich nur bestätigen.

    Im Gegensatz zu dieser dubiosen Fa. habe ich in den Vorjahren nur beste Erfahrungen mit VIVA D O`r gemacht. Dort stimmte jeweils das Angebot mit der Ausschreibung der Wunschleistung und auch die Möglichkeit der Teilnahme nur an bestimmten Tagesausflügen überein. Der individuellen Freizeitgestaltung blieb somit auch der nötige Freiraum.

    Bei dieser Fa. VitalisReisen wird faktisch jedoch ein Pflichtprogramm bezahlt, was aus notwendigen Erholungs- oder sonstigen gewünschten Freizeitgründen wiederum teilweise nicht in Anspruch genommen wird.
    Daher rate ich allen: Hände weg von Gewinnversprechen dieser Firma VitalisReisen. Es ist mit Tagesstress und Ärger verbunden.
    Normal gebuchte Reisen fallen unter Berücksichtigung der Reisezeiten und Möglichkeit der Buchung eines All-inclusive-Paketes wesentlich preisgünstiger aus. Der Individualurlaub wird somit ebenfalls nicht beeinträchtigt.
    Also Vorsicht bei derartigen dubiosen Gewinnversprechen. Ich habe, wenn auch bitter, daraus gelernt !!!

    By chrisy48 on Nov 12, 2008

  1. 1 Trackback(s)

  2. Aug 30, 2010: Herr Max Mustermann, Ihre Flugreise in die Türkei | W4 - WeltWeiteWerbeWüste - WWWW

Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2019