Aus den Kategorien einfach Werbung !


Erstes Business-Videoportal setzt auf HD

Erstes Business-Videoportal setzt auf HD Werbe- und Imagefilme in High Definition-Qualität Groß Kreutz / Potsdam – Nachdem die TV-Sender PRO7 und Sat.1 ihr HDTV-Angebot im Februar eingestellt hatten, schloss kurz darauf auch das beliebte HD-Videoportal “Stage 6” seine Pforten. Besonders beliebt war die Plattform aufgrund der Möglichkeiten, Videos in HD-Auflösung (720p) hochzuladen und anzuschauen. Hintergrund der “Stage 6”-Schließung waren offenbar die hohen Server-Kosten, die durch die speicherintensiven HD-Videos verursacht worden sind.

Das dürfte wohl auch der Grund dafür sein, dass entsprechende Portale im weltweiten Datennetz nur selten anzutreffen sind. Dabei gibt es durchaus Business-Videoportale, die sich auf dem Markt erfolgreich behaupten können. Sie sind Kunden-finanziert und haben dementsprechend keine Probleme, ihre Services schnell und direkt den neuen technischen Möglichkeiten anzupassen. Zu ihnen zählt das B2B-Videoportal blustop (www.blustop.de). Es bietet Unternehmen das Hosting von Werbe- und Imagefilmen in HD-Qualität an.

“Wir präsentieren auf unserem Portal nur hochwertige Unternehmensfilme, die den Anspruch haben, in bestmöglicher Qualität wiedergegeben zu werden. Das ist nun einmal High Definition”, erklärt Silvio Jähnke, Geschäftsführer der blustop GmbH. “Wer einmal Filme in High Definition erlebt hat, kann diese Qualität schließlich auch seinen Kunden nicht mehr vorenthalten”, hat das Unternehmen eine Marktlücke im deutschsprachigen Raum entdeckt?

Unternehmen setzen ein enormes Budget frei, um sich filmisch hochwertig darzustellen. Imagefilme werden daher schon lange in HD-Qualität erstellt. Bis dato fehlte es nur an der Bandbreite und den technischen Voraussetzungen, diese auch im Internet flächendeckend und entsprechender Qualität zum Abruf bereitzuhalten. Da war es nur noch eine Frage der Zeit, dass Filme auch in HD-Qualität über ein entsprechendes HD-Videoportal wie blustop.de auf die Unternehmenseigene Website gestreamt werden können. Firmen profitieren dabei gleich doppelt von dem blustop-Hosting-Angebot. Zum einen erhalten sie eine zusätzliche multimediale Website und stärken somit die eigene Präsenz im Web. Zum anderen sichert www.blustop.de als reines Business-Portal das Umfeld, die Qualität und Verfügbarkeit der hochwertigen Filme.

“Kleine Video-Player auf der Firmenwebsite gehören heute schon zum Standard-Repertoire. Aber seinen Kunden Imagefilme in originaler, hoch auflösender Qualität wie in H.264, 420p, 780p oder 1080p im Vollbildmodus zu zeigen, das ist der große qualitative Unterschied zu anderen Videoportalen”, hebt Jähnke den alles entscheidenden Vorteil von blustop hervor.

Das neue HD-Videoportal wird das Hosting vorerst auf Filme in 420p beschränken und sein Angebot dann nach und nach ausbauen. Streaming, Server, Entcoder und Flashplayer der neusten Generationen kommen dabei zum Einsatz, sichern die exzellente Wiedergabe der gehosteten Imagefilme und rechtfertigen auch die Gebühren.

“Als Business-Videoportal sind wir ein Nischenanbieter. Denn wir setzen auf Qualität statt auf Masse. Unternehmen, die sich in einem seriösen Umfeld präsentieren und sich bestmöglich darstellen wollen, sind bei www.blustop.de an der richtigen Adresse”, erwartet Jähnke eine hohe Nachfrage nach den Services seines B2B-Portals.

Weitere Informationen unter www.blustop.de




  1. One Response to “Erstes Business-Videoportal setzt auf HD”

  2. Auch heute noch, März 2009, kann man feststellen, dass sich der Wandel zu HD noch nicht in allen Bereichen vollzogen hat. Viele Kunden wünschen weiterhin Schulungsfilme oder auch Imagefilme in SD. Allerdings ist, wie im Artikel richtig vermerkt ein Trend zu HD, mit all seinen Vorteilen, zu beobachten.

    By Sascha on Mrz 12, 2009

Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2019