Aus den Kategorien Fallen, Unlauteres !


Good Day,

My name is Mrs Claire Williams. I am a dying woman who had decided to donate what I have to you. I am 62 years old and was diagnosed for cancer about 2 years ago. I have been touched by God to  donate from what I have inherited from my late husband to you for the good work of God, rather than allow my relatives to use my husband’s hard earned funds ungodly.I will be going in for an operation,and i pray that I survive the operation. I have decided to WILL the sum of $1,500,000(One million five hundred thousand dollars) to you for the good work of the lord, the orphanage, the needy and to help the motherless. Presently,I have informed my Doctor about my decision in WILLING this funds  to you, and my  Doctor’s name is Dr Ronger Wood. Contact my Doctor through his  email  address ( rongerwood1960@yahoo.co.uk ) if you are interested in carrying out this task,so that he can  arrange and  tell you how the funds will be release to you. him self and my Lawyer will help you get the money.The total amount of ($1,500,000.00) will be release to you. I know I have never meet you but my mind tells me to do this to you and I hope you act sincerely, please contact my Doctor immediately.Please note that I can not read emails or phone calls for now. You can get any information you need from my Doctor.  He shall always report to me and give you my word in return.

God bless you.
Mrs Claire Williams




  1. 4 Responses to “Good Day,”

  2. Fonds Treuhänder,
    Mein Name ist Mr. Justus Boateng, ich bin der Eastern Regional Auditor General der International Commercial Bank Of Ghana. Ich kann Ihnen eine finanzielle Transaktion präsentieren, von der wir beide profitieren werden.
    Ich habe Ihre Daten während meiner Suche in ausländischen Branchenverzeichnissen gefunden.
    Als Regional Auditor General der Bank gehört es zu meinen Aufgaben, am Jahresende einen Finanzreport an meine Hauptgeschäftsstelle zu senden. Während ich standardmäßig eine Prüfung der Konten in unserer Datenbank durchführte, die auch einen Jahresabschlußbericht beinhaltete, entdeckte ich einen Betrag in Höhe von 3.950.000,00 US$ (Drei Millionen neunhundertfünfzigtausend US Dollar). Dieser Betrag wurde nicht von meiner Hauptgeschäftsstelle registriert, es handelt sich hierbei um einen Mehrgewinn, den unsere Eastern Region Zweigstelle im letzten Quartal 2006 erwirtschaftet hat.
    Seitdem habe ich diese Summe in ein ESCROW Konto transferiert und veranlasst, daß sie diese Woche über eine Diplomatic Agency als Familieneigentum nach Großbrittanien versandt wird. Ich suche nun nach einem ausländischen Begünstigten, der den Fonds in Großbrittanien vom einem angegliederten Diplomatic Offshore Payment Office in Empfang nehmen kann.

    Als eine Führungskraft der Bank kann ich nicht direkt mit diesem Geld in Verbindung gebracht werden, und nicht als Begünstigter auftreten. Daher benötige ich Ihre Hilfe, um das Geld treuhänderisch in Empfang zu nehmen, damit wir es danach teilen können.
    Für Sie besteht praktisch kein Risiko, alles was Sie tun müssen, ist als ursprünglicher Einzahler aufzutreten, der dieses Geld bei der Diplomatic Agency deponiert hat.
    Falls Sie mein Angebot akzeptieren und mit mir zusammenarbeiten, würde mich das sehr freuen. Sobald ich Ihre Antwort (Adresse und Telefonnummer) erhalten habe, werde ich Sie mit den Details vertraut machen und unser Treffen in Großbrittanien arrangieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Mr.Justus Boateng
    00233245054005.
    BITTE AUF MEIN EMAIL, justusboateng@myway.com

    By Fonds Treuhänder on Jan 7, 2008

  3. Ich bin Herr Steven John, ein Manager in den Bills und Tauscht an der Ausländischen Geldüberweisungsabteilung die die führenden Banken von von einem in Westafrika Um.
    Ich schreibe diesen Brief, um Ihre Stütze zu bitten, und Zusammenarbeit, diese Geschäftsgelegenheit in meiner Abteilung auszuführen. Wir haben eine verlassene Summe von 14.500.000,00 (Vierzehn Millionen Fünf Hundert Tausend Vereinigten Staaten Dollar nur) in einem Konto entdeckt, das Ein von unserem deutschen Kunden
    Herrn. Manfred wagner gehört der zusammen mit seiner ganzen Familie gestorben ist, eine Ehefrau und zwei Kinder im November 2001 in einem Autosturz.
    Da wir von seinem Tod gehört haben, haben wir erwartet, dass sein nächster Angehöriger über kommt, und stellt Ansprüche für sein Geld als der Erbe, weil wir den Fonds von seinem Konto nicht freigeben können, es sei denn jemand beantragt beansprucht als der nächste Angehörige zum verstorbenen als angezeigt in unseren Bankwesenrichtlinien. Leider, weder ihr Familienmitglied noch entfernter Verwandter haben everappeared, den gesagten Fonds zu beanspruchen.
    Es ist in unserer Bankwesenrichtlinie, die wenn keiner von den Verwandten zu beanspruchen diesen Fonds nach 6years vom Tod vom späten Kunden erscheint, wird der Fonds betrachtet werden, als eine nicht beanspruchte Rechnung und auf das Schatzkammerkonto der Bank übertragen werden wird. Auf dieser Entdeckung ich und andere Beamte in meiner Abteilung haben übereingestimmt, zu machen Geschäft mit Ihnen und den Gesamtbetrag in Ihr Konto freizugeben, als der Erbe vom Fonds,da niemand für es gekommen ist, oder, dass er Konto mit unserer Bank beibehalten hat, haben sonst der Fonds zur Bankschatzkammer als nicht beanspruchter Fonds entdeckt wird zurückgekehrt werden.
    Wir haben übereingestimmt dass unser Verhältnis, ebenso staatlich folglich; 30% für Sie zu teilen, als ausländischer Partner, 65% für uns die Beamten in meiner Abteilung und 5% für die Entscheidung von alle örtlichen und ausländischen Ausgaben zugezogen durch uns und Sie im Verlauf dieses Geschäfts. Auf der erfolgreichen Vollendung von thist Übertragung, ich und Ein von meinen Kollegen wird zu Ihrem Land
    kommen und wird unseren Anteil bedenken.
    Es ist von unserem 65%, den wir vorhaben, Landwirtschaftliche Maschinerie in mein Land zu importieren, als ein Weg, den Fonds wiederzuverwerten. Um diese Verhandlung zu beginnen, wir zu erfordern,dass Sie sofort Ihr Interesse durch eine Rückkehre-Mail mit den Folgenden Informationen anzeigen:
    1. Ihr voller Name :
    2. Ihr privates Telefon und Fax zählen :
    3. Ihr Beruf :
    4, Ihre Adresse :
    Auf der Quittung von dies werde ich inturn wird zurück zu Ihnen und gibt Ihnen den mordalities für die Bank, Sie zu genehmigen, als der nächste Angehörige. Merken Sie auch, muss diese Verhandlung wegen seiner Natur behalten werden. ich, mich auf Annahme Ihre unverzügliche
    Erwiderung zu freuen.
    Die besten Beachtungen,
    Steven John

    By Steven John on Jan 12, 2008

  4. Geschäftliches Angebot
    Sie mögen überrascht sein, diesen Brief von mir zu erhalten, da Sie mich nicht persönlich kennen. Der Grund meiner Vorstellung ist, dass ich Simon Muzenda der älteste Sohn von Paul Muzenda bin , einem Farmer in Simbabwe, der kürzlich im Landstreit in meinem Land ermordet wurde.
    Ich bekam den Kontakt zu Ihnen über das Internet, daher beschloss ich Ihnen zu schreiben.
    Vor dem Tod meines Vaters hatte er mich mit nach Johannesburg genommen, um 20,5 Millionen US-$ in einer privaten Sicherheitsfirma zu hinterlegen, da er die lauernde Gefahr in Simbabwe voraussah, legte er sein Geld in Form von Edelsteinen an. Die Summe war gedacht zum Erwerb neuer Maschinen und Chemikalien für die Farmen und zur Etablierung einer neuen Farm in Swaziland.
    Die Landprobleme begannen, als unser Präsident Robert Mugabe eine Landreform einführte, die sich vorwiegend auf weiße reiche Farmer und einige wenige schwarze Farmer auswirkte und in der Ermordung und Überfällen durch Kriegsveteranen und einige andere Geistesgestörte gipfelte. Tatsächlich wurden eine Menge Menschen ermordet, eines der Opfer war mein Vater.
    Wegen dieses Hintergrundes floh ich mit meiner Familie aus Simbabwe, um unsre Leben zu retten und lebe vorübergehend in den Niederlanden, wo wir um politisches Asyl ersuchen und beschlossen haben, das Geld meines Vaters zu transferieren auf ein besser erreichbares ausländisches Konto, da die Gesetze der Niederlande einem Flüchtling verbieten ein Konto zu eröffnen oder in irgendwelche finanziellen Transaktionen innerhalb der Niederlande involviert zu sein.
    Als dem ältesten Sohn meines Vaters bin ich verantwortlich für die Suche nach einem geeigneten ausländischen Konto, wohin wir unser Geld ohne Wissen meiner Regierung, die uns alles nehmen will was wir besitzen, transferieren können.
    Die südafrikanische Regierung scheint gemeinsame Sache mit ihnen zu machen. Ich bin konfrontiert mit dem Dilemma, diesen Geldbetrag aus Südafrika zu holen in der Angst, die gleichen Erfahrungen noch einmal zu machen, beide Länder haben die gleiche politische Geschichte.
    Als Geschäftsmann suche ich einen Partner, dem ich meine Zukunft anvertrauen kann und die meiner Familie.
    Ich muss Ihnen noch mitteilen, dass diese Transaktion risikolos ist. Wenn Sie mir und meiner Familie beistehen wollen, möchte ich von Ihnen nur, dass Sie ein Arrangement mit der Sicherheitsfirma machen für die Übergabe (der Fonds) von deren Tochtergesellschaft in den Niederlanden, da ich bereits die Anweisung für die Überführung in die Niederlande aus Südafrika gegeben habe.
    Vorher müssen die Modalitäten zum Wechsel des Besitzes der Anlagen und noch wichtiger des Geldes, das ich zu investieren gedachte, stattgefunden haben.
    Ich habe zwei Optionen für Sie, erstens können Sie wählen, einen bestimmten Prozentsatz des Geldes für die Nutzung Ihres Kontos für die Transaktion zu bekommen. Oder Sie können zweitens in eine Partnerschaft mit mir treten um das Geld sehr viel profitabler in Ihrem Land zu investieren. Welche Option Sie auch wählen, fühlen Sie sich frei, sich bei mir zu melden.
    Ich plane 5% des Geldes für alle Arten von Unkosten im Prozess der Transaktionen zu verwenden. Sollten Sie keine Partnerschaft bevorzugen, bin ich gewillt 15% des Geldes zu bezahlen, während die restlichen 80% für Investitionen in Ihrem Land gedacht sind.
    Nehmen Sie Kontakt mit mir auf über die obige E-mail –Adresse, ich bitte Sie inständig absolutes Stillschweigen über diese Transaktion zu wahren.
    Danke, Gott segne Sie!
    Muzenda

    By Muzenda on Jan 13, 2008

  5. For Your Attention Please,
    We wish to notify you again that you were listed as a beneficiary to a deposited Asset in Dubai Valued at $24M (Twenty Four Million US Dollars) in the codicil and last testament of the deceased, name now withheld since this is our second letter to you.
    We contacted you again because you bear the surname identity and therefore can present you to the Holden Company in Dubai as the surviving beneficiary to the Asset. We therefore reckoned that these funds could be handed over to you in Dubai as you are qualified by your name identity.
    All the legal papers will be processed in your acceptance. In your acceptance of this notice, we request that you kindly forward to us by email your letter of acceptance; to enable us file in all necessary documents at our High Court Probate Division for the release of this funds to you.
    Please, urgently call or contact me via my reply email so that we can discuss the claim procedures.
    Yours Faithfully,
    Mr.Willy Mensah
    Wills Finanacial Services,Accra Ghana.
    Tel: +23-480-7320-3811
    Financial Adviser to the deceased.

    By Willy Mensah on Feb 17, 2008

Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2019