Die Attraktivität der sozialen Medien von YouTube, Instagram, Snapchat, Facebook, Netflix etc. hat mit der großen Anzahl an PsychologInnen und Werbefachleuten zu tun, denn solche Angebote sind nicht nur außerordentlich attraktiv, sondern sie sind ausschließlich darauf ausgerichtet, die UserInnen mit allen möglichen psychologischen Tricks möglichst lange auf ihrer Plattform zu halten bzw. sie immer wieder auf diese zu bringen. Sie wissen mehr über die psychische Gestimmtheit ihrer UserInnen als diese selbst und können deshalb bei ihnen ein maximales Suchtpotential entwickeln, was übrigens auch für die älteren Generationen gilt, die genauso Opfer der digitalen Revolution werden wie die Jungen.

Archive for the ‘Social Media’ Category

Algorithmus gibt Robotern ein instinktives Verständnis dafür, wie man Werkzeuge benutzt.

Montag, Januar 21st, 2019

A*STAR-Forscher haben in Zusammenarbeit mit Kollegen in Japan eine Methode entwickelt, mit der Roboter ein Objekt automatisch als potenzielles Werkzeug erkennen und nutzen können, obwohl sie es noch nie zuvor gesehen haben.

Für den Menschen ist die Fähigkeit, Werkzeuge zu erkennen und einzusetzen, fast instinktiv. Es gibt auch viele Beispiele, in denen der Werkzeuggebrauch fest mit dem Gehirn von Tieren verbunden zu sein scheint: Einige Vögel und Primaten benutzen Stöcke oder Steine, um zum Beispiel Nahrung zu erhalten. Ein vorgeschlagener Grund für diese neurologisch eingebettete Fähigkeit, Werkzeuge zu benutzen, ist, dass das Gehirn des Tieres das äußere Objekt als eine Erweiterung seines eigenen Körpers wahrnimmt. Inspiriert von dieser Idee entwickelten Keng Peng Tee und seine Kollegen vom A*STAR Institute for Infocomm Research sowie Gowrishankar Ganesh vom CNRS-AIST Joint Robotics Laboratory in Tsukuba, Japan, einen Algorithmus, der es Robotern ermöglicht, Werkzeuge zu erkennen und sofort einzusetzen, die sie noch nie zuvor gesehen haben.

Frühere Forschungen von Ganesh haben gezeigt, dass das menschliche Gehirn ein Glied nicht nur an seinen körperlichen Eigenschaften, sondern auch an seiner Funktionalität erkennt. Aufbauend auf dieser Erkenntnis schlugen Ganesh und das A*STAR-Team vor, dass ein Roboter das Potenzial eines Werkzeugs erkennen kann, indem er seine Form mit der seiner eigenen Hand und seines Arms vergleicht, wenn er zur Erreichung derselben Aufgabe eingesetzt wird. Sie schrieben einen Algorithmus auf der Grundlage dieser Idee und testeten ihn, indem sie einem Roboter die Aufgabe stellten, eine Scheibe ohne zu greifen zu einem gewünschten Endpunkt auf einem Tisch zu bewegen. Dabei zog der Roboter entweder die Scheibe zu sich selbst, schob sie weg oder schob sie zur Seite.

„Der Roboter ist so programmiert, dass er die Aufgabe selbstständig erledigen kann, dargestellt durch eine Handformschablone“, erklärt Tee. „Wenn die Aufgabe nicht erledigt werden kann, weil die Arme z.B. nicht lang genug sind, kann der Roboter ein brauchbares Werkzeug erkennen, indem er die Werkzeugform mit der Handformschablone abgleicht.“

So ermöglichte der Algorithmus dem Roboter, erfolgreich zu erkennen, wann eine Aufgabe ohne Werkzeug nicht ausgeführt werden kann, ein unbekanntes Objekt als potenzielles Werkzeug zu identifizieren und dann das Werkzeug zur Erfüllung der Aufgabe zu verwenden. „Als nächstes werden wir uns mit dem automatischen Lernen der Funktionen befassen, die die vorhandenen Fähigkeiten repräsentieren, anstatt Handformvorlagen vorzubereiten“, sagt Tee.



Wenn Sie den kompletten Text lesen wollen, klicken Sie bitte auf den Titel des Beitrags!

Hallo! Wie macht Ihr das?

Dienstag, Oktober 11th, 2016

Servus!!!ManfredNastya Ich habe Ihre kontaktdaten aus ehe-agentur.
Ich legte my bild. Ich hoffe, es gefallt euch. Magst du es? Sie konnen mich anrufen Anastasia. Mein alter ist 36 Ich denke, du guter mensch. Ich wei?, dass jetzt leute erfullt Partner im internet.
Also ich entscheiden, zu verwenden, diese Weise. ich mochte sie sehr viel und ich entscheidung kennenlernen sie. Wer wei?, vielleicht haben wir die moglichkeit die wohnflache beziehungen . Wie andere leute.
Ich mochte sagen ich suche nach nur langfristig beziehung. Ich bin kein suche nur internet romantik, chat Ich will nicht umsonst ausgegeben, meine zeit fur diese. alles, was ich will, ist zu finden, Personen mit dem ich glucklich sein kann fur den rest meines lebens. Konnen sie sagen, mehr uber was Sie suchen,, bitte. Wenn sie die aktuellste selfi ich werde froh sein, sie zu sehen.
mit der ungeduld warten ihre nachricht
Nastya.


Ich bin ein treuer einsames Madchen.

Guten Tag! Ich hoffe, dass du an mich erinnern. Vor ungefahr 1 Monat, wir sprachen
auf einer Dating-Website. Das ist, wo du und lassen Sie mich per E-Mail. Aber ich habe
Ich habe keinen Zugriff auf das Internet vor, so dass ich euch schreibe
Jetzt. So sende ich euch ein paar Bilder, und ich hoffe, dass du an mich erinnern.
Wenn du nicht durch die Art und Weise, bemerkt mein Name ist

Anastasiya
anastasiyaddflidisfd@yandex.com

anastasiya



Wenn Sie den kompletten Text lesen wollen, klicken Sie bitte auf den Titel des Beitrags!

Social Media: Facebook Fanpage Likes

Sonntag, Februar 16th, 2014

Hello!
My name is Eva, CEO and Founder of http://www.feim-bust.com, a website that offers a new and radical way to promote your business online. We\’re contacting you because we noticed that your business isn\’t taking advantage of social media to reach its full potential on the web.
If you were to look at the most successful and prominent leaders in your industry, without a doubt you\’d find that they\’ve taken advantage of what social media has to offer. They utilize social media platforms such as Facebook, Twitter, YouTube, and Instagram. Your business can also take advantage of these platforms! You don\’t have to be the little guy!
But simply signing up for one of these accounts and updating here and there isn\’t enough — unfortunately the phrase, \”build it and they will come\” doesn\’t apply to the online world. You also must apply what we in the industry like to call \”social media supplementation.\”
Social Media Supplementation involves supplementing your social media account with tons of high quality followers, likes, and views that will by nature of the online world promote your business and attract loads of new customers. Your business will be ranked higher in search engines like Google, Yahoo, and Bing, and it\’s a way to give your customers the confidence that you are a respected and a established business.  Our likes, followers, and views come from real people, just like me and you, who are potential customers is the future!  And now with our Valentine\’s Day sale, we would like to exclusively offer you a 40% mega discount on the supplementation of all your social media accounts!
We also offer 50 Facebook Fanpage Likes for just $1, so you have the chance to verify the integrity and quality of our likes. On top of that, we use PayPal, so you\’re method of payment is completely private and safe — only PayPal will see it.
Have any questions? Want to learn more? Visit us at http://www.feim-bust.com, or see our Frequently Asked Questions page http://feim-bust.com/faq for more details.
Thousands of businesses are taking part in this newly-coined \”Internet Gold Rush.\” Don\’t miss out!

All the best,
Eva Farkas
CEO & Founder http://www.feim-bust.com
sales@feim-bust.com
(877) 410-4002



Wenn Sie den kompletten Text lesen wollen, klicken Sie bitte auf den Titel des Beitrags!

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2019