Zum Inhalt springen

Wenn beim Besuch einer Website folgende Meldung auftaucht,


Ihr System ist mit 3 Viren infiziert
Mittwoch, 14. Juni 2023 10:25
Ihr Mac ist infiziert mit 3 Viren. Unsere Sicherheitsprüfung fand Spuren von 2 Malware und 1 Phishing/Spyware. Systemschaden: 28,1 % – sofortige Entfernung erforderlich!

Die sofortige Entfernung der Viren ist erforderlich, um weitere Systemschäden, den Verlust von Apps, Fotos und weiteren Dateien zu verhindern.
Spuren von 1 Phishing/Spyware wurden auf Ihrem Mac gefunden mit MacOS.

Ihre privaten Daten und Ihre Bankdaten sind in Gefahr.

Zur Vermeidung weiterer Schäden sofort auf ‚Jetzt scannen‘ klicken. Unser Tiefenscan bietet Ihnen umgehende Hilfe!
4 Minute und 26 Sekunden verbleiben, bis der Schaden dauerhaft ist.


dann sollte man in keinem Fall auf „Jetzt scannen“ klicken, denn dann erst wird möglicherweise tatsächlich Malware auf dem Computer aufgespielt werden!

So funktionieren nämlich Betrügereien im technischen Kundendienst. Die betrügerische Kampagne, die hierin analysiert wird, dreht sich um gefälschte Browser-Alarme mit den Worten: „Ihr Mac ist mit 3 Viren infiziert“ oder „Ihr System ist mit 3 Viren infiziert“. Die gesamte Nachricht ist kompletter Schwindel. Sie ist jedoch sehr kompetent gestaltet, sie enthält das offizielle Logo des AppleCare Protection Plan (Schutzplan) und sieht im Allgemeinen vertrauenswürdig aus. Die Schaltfläche „Jetzt scannen“ im unteren Teil der Seite wird MacKeeper herunterladen und installieren, ein Malware-Bereinigungstool mit umstrittenem Ruf. Es erlangte Bekanntheit für Malvertising-Aktivitäten und Falschmeldungen, die verwendet wurden, um Mac-Benutzer zum Kauf ihrer Lizenz zu bewegen. Eins der beunruhigendsten Dinge über die fraglichen Warnmeldungen ist, dass die Browserumleitung durch eine Hijacker-Anwendung ausgelöst werden kann, welche die Standardeinstellungen für das Internetsurfen auf einem attackierten Computer ändert.

Quelle

https://macsecurity.net/de/view/168-your-mac-is-infected-with-3-viruses-popup-alert-removal (22-11-11)