Aus den Kategorien Bankkonto !


Wichtiges Sicherheitsupdate

Immer wieder flattern Fallen in die Postfächer:

Der Absender ist angeblich Raiffeisen Bank info@raiffeisen.at

Wenn man auf die Nachricht klickt, dann wird man zu

http://bit.ly/2gn51zf

bzw.

http://banking.raiffeisen.at.update101.site/elba.php

Was wieder zu der Meldung führt:

Not Found
The requested URL /elba.php was not found on this server.
Apache/2.4.7 (Ubuntu) Server at banking.raiffeisen.at.update101.site Port 80

raiffeisen-betrug




Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2019