Aus den Kategorien einfach Werbung !


5 strategische Einkaufs-Tipps um schneller abzunehmen

Hey ,

wenn Du gerade versuchst, Dein Gewicht zu reduzieren, stehst Du vielleicht auch vor der größten Herausforderung aller Abnehmwilligen: Dick machenden Leckereien wiederstehen.

Wahrscheinlich bist Du genauso wie die 97% der Menschen, die in Supermärkten einkaufen, und gehst mit mindestens einem falschen Lebensmittel aus dem Laden, das Dir den Abnehmprozess wieder zunichte macht.
In der heutigen E-Mail verrate ich Dir ein paar praktische Tricks und das Geheimnis des strategischen Einkaufens. Ich zeige Dir, wie Du den Marketing-Tricks der Lebensmittelindustrie leicht entgehen kannst, so dass Dein Einkauf Deine Fettverbrennung schlussendlich unterstützt und nicht sabotiert.
Wusstest Du, dass fast alle Supermärkte gleich aufgebaut sind?Das hat einen Grund: Deinen Einkaufprozess gezielt zu steuern, um Dich dazu verleiten mehr zu kaufen. In einem modernen Supermarkt steht kein Produkt aus purem Zufall dort, wo es steht.
Direkt nach dem Eingang folgt die Backwarenabteilung, wo ein leckerer Duft von frischen Backwaren verteilt wird. Das regt den Appetit an und mit Appetit auf Kundenseite lassen sich Lebensmittel viel besser verkaufen.Wichtig: Wenn Du (genauso wie ich) sehr gerne  Brot & Backwaren ist und  keinesfalls darauf verzichten willst, dann solltest Du unbedingt die 5 gefährlichsten Lügen kennen, die man über Brot erzählt (klicken).

Doch jetzt weiter zum Thema “Einkaufen”. Unmittelbar in der Nähe ist die Süßwaren-Abteilung. Mit dem bereits angeregten Appetit kann man den leckeren Süßwaren kaum widerstehen.

Die meisten Menschen machen den Einkaufswagen schon kurz nach dem Eingang halb voll: Frische Käsebrötchen, ein paar Schoko-Croissants, Kekse, die Schokolade mit dem neuen, zeitlich limitierten Geschmack und natürlich eine Tüte Gummibärchen für den Fernsehabend.
Ich gebe Dir 5 Tipps, wie Du den Supermarkt-Tricks entgehen kannst:

1. Gehe “andersrum”!

Der Supermarkt baut die Versuchungen gezielt anhand des meistgewählten Laufweges durch den Markt auf. Wenn Du diese Routine durchbrichst und von den Kassen aus im Bogen in Richtung Eingang gehst, wirst Du merken, dass Du ein ganz anderes Einkaufserlebnis hast.

2. Kaufe nicht nur Produkte, die auf Deiner Augenhöhe stehen.

Das sind die teuersten! Sie werden bewusst dort positioniert, weil es für den Kunden am bequemsten ist. Die günstigeren Alternativen sind meist ganz unten oder ganz oben, aber wer bückt sich oder streckt sich schon gerne?

3. Gehe auf keinen Fall hungrig einkaufen.

Leerer Bauch kauft zu viel und vor allem zu ungesunde Produkte, die einem schnell Energie liefern, wie fett- und zuckerhaltige Lebensmittel.

4. Nimm lieber einen Korb statt eines Einkaufswagens.

Der große Einkaufswagen beeinflusst das Gefühl für die Kaufmenge. Gehe bei kurzer Einkaufsliste lieber mit einem kleineren Korb durch den Supermarkt. Das sorgt dafür, dass Du mit dem Platz im Korb und Deiner Kraft im Arm besser weniger einkaufst, bzw. Dich auf die Lebensmittel aus Deiner Einkaufsliste begrenzt.

5. Mache Dir immer eine Einkaufsliste und meide Spontankäufe.

Wer seine Einkaufsliste abarbeitet, kauft nur, was er braucht. Du läufst so weniger Gefahr, spontan auf irgendwelche falschen Lebensmittel zuzugreifen. Außerdem vergisst Du so nichts Wichtiges.
Du kannst Deinen Einkauf tatsächlich in nur 15 Minuten erledigen und mit den allerbesten Lebensmitteln für Deine Fettverbrennung nach Hause gehen. Hier ist die Einkaufsliste mit den Lebensmitteln, die Deinem Gewicht (und auch Deinem Geldbeutel) guttun:

cirillio-pomodoro-technikÄpfel
Orangen
Kirschen
Grüne Bohnen
Brokkoli
frische (oder TK) Erbsen
Karotten
Süßkartoffeln
Tomaten
Spinat
rote Beete

(Die Wahl von Obst und Gemüse ist regional- und saisonspezifisch. Diese Liste kann ruhig etwas länger sein. So gut wie alle Obst- und Gemüsesorten sind erlaubt.)

Bio Rindfleisch
Bio Putenbrustfilet
Bio Hähnchenkeule
Bio Fisch
Bio Eier
Bio Butter
frische Bio Vollmilch
Bio Hüttenkäse
Bio Mozzarella
Bio Joghurt (Natur und/oder griechisch)
frische und trockene Gewürze
rohe Nüsse
Samen (Sesam, Lein, Kürbiskerne)

Das wären die allerwichtigsten Lebensmittel, die Deine Fettverbrennung unterstützen werden. Drucke Dir diese Liste aus und nimm sie bei Deinem nächsten Supermarktbesuch mit. Halte Dich an die Liste und Du wirst staunen wieviel Zeit und Geld Du sparen wirst.Viel Spaß beim Einkaufen
JürgenPS: Du kannst diese eMail auch gerne an Deine Familie, Freunde und Arbeitskollegen weiterleiten, falls sie sich auch für dieses spannende Thema interessieren!
Das sei hiermit geschehen, denn die Tipps sind nicht falsch!
W.S.



Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2019