Aus den Kategorien Unterhaltsames !


Wie Kissing Disease mich meine Füße abgeschlagen und hat mich gelehrt, persönliche Gesundheit

Die Woche, ich drehte mich um 23, ich kam mit der berüchtigten „Kissing Disease,“ medizinisch als infektiöse Mononukleose bekannt – oder besser bekannt als Mono. Ich war ein Spätzünder; die meisten Menschen bekommen mono, wenn sie in High School oder College sind — und ehrlich gesagt, war es ein Schock für mich. Ich zerbrach mir herauszufinden, das letzte Mal hatte ich gemacht, mit jemand zufällig in einem Club, und es schien Jahre gewesen zu sein. Egal, war ich mit einer Krankheit, die mich von meinen Füßen eine solide drei Monate klopfte fest.

Mononukleose wird durch das Epstein – Barr-Virus (EBV) verursacht und kann jeden in jedem Alter betreffen – aber es ist am häufigsten bei Teenagern und jungen Erwachsenen. Manchmal Kinder oder ältere Menschen können das Virus Vertrag aber unberührt sind. EBV ist Mitglied der Herpes Virus-Familie, und ist eines der häufigsten menschlichen Viren: Es betrifft einen großen Teil der Bevölkerung zu einem bestimmten Zeitpunkt mit 90 Prozent der Erwachsenen mit dem Virus in ihr System nach der Centers for Disease Control and Prevention (CDC ). Es gibt keinen Impfstoff, EBV-Infektion zu verhindern, so dass mono fast wie eine Rite de Passage. Und sobald du es hast, das Virus bleibt in Ihrem System für immer, so dass Sie nie es wieder bekommen (obwohl es kann mild Rückfälle).

Es ist die Müdigkeit, die wirklich die Erfahrung von Mono definiert:, und der begleitenden Mangel an Motivation, weiterzumachen, die monatelang danach beeinflussen können. Am ersten Tag die Erschöpfung traf mich, ich hatte radelten über der Queensboro Brücke nach Manhattan, zum Schwimmen in die Turnhalle gegangen und dann radelten zurück – alles vor meine Schicht bei der Arbeit. Obwohl das Training zwar intensiv war, kam ich nach Hause und Filz müder als normal; eine schwere Müdigkeit belastet meine Glieder. Wenig ich wissen, das Epstein – Barr-Virus den Weg in mein System möglicherweise Wochen gemacht hatte oder sogar Monate vor und war seit geraumer Zeit Ausbrüten warten auf Streik. Die EBV hat eine Inkubationszeit von 30-50 Tagen vom Auftraggeber es tatsächlich. Die Müdigkeit war nur der Anfang.

Ein paar Tage später, die Erschöpfung verschlechtert und ich wurde auch launisch und deprimiert: Ich wurde geplagt mit einem plötzlichen Wunsch nach Hause zu meinen Eltern gehen und alles aufgeben. Innerhalb eines Tages schlug das Fieber. Ich verweigert die Krankheit eine Zeitlang weiter zu gehen, um zu arbeiten, bis das Fieber so schlimm wurden, dass mein ganze Körper fühlte sich wie es verbrennt war. Das Fieber dauerte etwa eine Woche, und von jetzt hatte ich rief krank zu arbeiten und auch gegangen, um eine notfallbehandlungszentrums in Queens, wo Ärzte Blutuntersuchungen auf mich, um herauszufinden, was tat, war falsch.

An einem bestimmten Punkt während des Wartens auf meine Testergebnisse entschied ich mich, dass ich nicht mehr allein in New York ohne dass jemand um mich kümmern konnte. Ich konnte kaum aus dem Bett, geschweige denn zu Fuß auf der Straße um Lebensmittel, so ging ich nach Hause, wo meine Eltern sanft versucht, mich zu essen Reis, Toast, Suppe, Wasser trinken, aber ich hatte keinen Appetit. In dieser Woche bekam ich einen Anruf von der Notfallambulanz Arzt benachrichtigen, dass ich Mono hatte, und es nichts gab, ich könnte aber Rest und trinken, das Virus aus meinem System zu spülen.

Mono ist in der Regel diagnostiziert anhand Ihrer Kehle, Haut oder durch Drücken auf den Bauch. Es wird auch durch Blutuntersuchungen, z. B. der Mononukleose-Test oder komplettes Blutbild (CBC) diagnostiziert. Ärzte können auch testen Ihre Leberenzyme, die durch das Virus noch verstärkt werden, und zeigt, ob Ihre Leber entzündet ist. Symptome möglicherweise einen abscheuliche Wunden, weiß bedeckten Hals (die ich glücklich genug, um nicht zu entwickeln war – wie die Krankheit alle anders betrifft), starke Müdigkeit, Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, eine entzündete Leber und Milz geschwollen. Also ja, ich spürte die geschwollenen Organe in meinem Bauch, während das Schlimmste der Krankheit, und deshalb Menschen mit Mono zurückkehren können, um ihren aktiven Lebensstil oder beim Sport monatelang (erste hit von einem Basketball konnte Ihre Milz platzen, wenn es in seiner gefährdeten Beitrag ist -mono Zustand).

Unnötig zu sagen, ich war schockiert über die Diagnose, und fragte mich, wie ich vielleicht mit der Krankheit Stereotyp als „Ausfertigung“ Krankheit grassiert in Frat Parteien angesteckt haben könnte. Könnte es sein, dass meinem täglichen Weg zur Arbeit im vollgestopft Zug, wird auf von fremden kränklich, geniest schließlich zu mir gekommen? Oder dass mein Zeitplan zwei Jobs, arbeiten sieben Tage die Woche, mir getragen hatte nach unten zu viel? Es hätte eine schwimmende Prise Speichel von einem Husten Nahverkehrs- oder ein Passant. Die Tatsache ist, gibt es keinen wirklichen Weg zu verfolgen, wo Sie mono, aber es geschieht in der Regel durch den Austausch von Speichel oder anderen Körperflüssigkeiten mit einer infizierten Person (daher die Bezeichnung „Kissing Disease“). Und Mono traf mich hart – wahrscheinlich, weil ich gestresst war, mich bis auf die Knochen zu arbeiten, und war nicht kümmert sich um mich.

Die zweite Woche der Krankheit war das Schlimmste: Ich konnte nicht essen, ich schlief fast den ganzen Tag und ich konnte nicht die Treppe hinunter gehen, ohne dass jemand mich unterstützen. Mein Magen fühlte sich geschwollen und aus meinem entzündeten Leber Übel. Ich war also geistig und körperlich ausgelaugt, dass ich sogar die Energie, um mein Handy oder meine e-Mail-Adresse überprüfen sammeln konnte nicht; der Gedanke der Kommunikation mit Menschen schien überaus anstrengend. Das Highlight dieser zwei Wochen beobachtete The Hobbit.

Mit Mono insbesondere, ist es äußerst wichtig, richtige Erholung zu geben, sich, obwohl Sie möglicherweise frustriert auf den deutlichen Rückgang der Produktivität. Schüler in der Schule oder Hochschule müssen oft Wochen oder Monate weg von der Schule, je nachdem, wie schwer die Krankheit sie trifft dauern. Ich lag im Bett für drei Wochen langsam wird aufgepäppelt moderate durch meine Eltern gesund zu ernähren. Ich trank viel Wasser und Tee, aßen Hühnersuppe und allmählich nach mehr feste Nahrung wie Eier, Toast und Kascha mit Erdbeeren und Bananen. Aber am wichtigsten ist, trennen und zwang mich zum Entspannen eigentlich hat mir geholfen meine Energie, Stress und Gesundheit Lernen – lernen, geduldig zu sein – auf lange Sicht.

Wie bereits erwähnt, gehen Mono und Depression oft hand in hand. Wenn Sie durch eine schwere, scheinbar endlose Müdigkeit jeden Tag sind nach unten gezogen, es ist schwer nicht zu unproduktiven fühlen und nach unten. Einmal war ich schon wieder bei der Arbeit, wurde einen Monat nach anfänglichen Ausbruch Monos, mir geraten, ins Fitnessstudio oder Wiederaufnahme meiner normalen körperlichen Aktivität zu unterlassen. Ich war für drei Monate vom Alkohol (damit meine Leber erholen kann), Verbot ausüben, und schob mich auf etwas zu hart. Jeden Tag in diesen Monaten würde meine schwere Müdigkeit am 15:00 und manchmal früher wälzen damit ich nach Hause, ins Bett gehen würde zu entspannen und zu schlafen. Mono zwang mich, meine Wettbewerbsvorteil für kurze Zeit zu verlieren, aber er zwang auch mich zu verlangsamen und genießen die Fahrt. Und nach meiner Genesung abgeschlossen wurde – als ich die Leber Testergebnisse zurück bekam, die meine Enzymniveaus zeigte zur Normalität zurückgekehrt – fühlte ich mich besser in der Lage, in einer konstruktiven, gesunde und ausgewogene Weise voranbringen.

Insgesamt, ich schlage vor, achten Candea Core-Starke Zitat: „Wenn Sie eine Krankheit an deinen Arsch klopft, sollte Sie unten bleiben und entspannen Sie sich für eine Weile bevor Sie versuchen, wieder aufzustehen.“

Übersetzung!




Sorry, comments for this entry are closed at this time.

Diese Seiten sind Bestandteil der Domain www.stangl.eu

© Werner Stangl Linz 2018